Im Fokus

Gamescom 2015

Ein Fest für Gamer

Besucherrekorde, lange Warteschlangen vor und in den Hallen, heiße Cosplays und die neusten Games: Alle Jahre wieder öffnet die Gamescom ihre Pforten. Dieses Jahr gab es vor allem im Bereich Virtual Reality einiges auszuprobieren – wenn man die Geduld hatte, dafür anzustehen. Immerhin: Im Vergleich zu den Vorjahren gaben sich viele Stände offener, sodass man zwar immer noch lange anstehen musste, um eine Runde mit dem heiß ersehnten Spiel zu verbringen, aber auf dem Weg dahin konnten die Wartenden und alle anderen immerhin  schon einen Blick auf das gute Stück werfen. Die Zeiten der geschlossenen Boxen mit langen Schlangen davor, die eher an billige Attraktionen in Vergnügungsparks erinnerten, scheinen allmählich der Vergangenheit anzugehören. Aber genug Vorgeplänkel. Hier unsere Eindrücke:

IMG_4224
Weiterlesen