Alle Beiträge von Florian

Ninja Gaiden: Master Collection

Neuer Trailer zeigt alle spielbaren Charaktere

Lange mussten Fans auf ein Lebenszeichen der Ninja Gaiden-Reihe warten. Nun kommt zumindest die Ninja Gaiden: Master Collection. Diese enthält Ninja Gaiden Sigma, Ninja Gaiden Sigma 2 und Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge sowie alle für die jeweiligen Titel veröffentlichten DLCs. Hoffentlich wird die Collection genügend Abnehmer finden. Denn Publisher Koei Tecmo setzt dies bestimmt für ein eventuelles Ninja Gaiden 4 voraus.

Entwickler: Team Ninja | System(e): PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC | VÖ: 10. Juni 2021

Tales of 25th Anniversary

Nostalgievideos zu Zestiria, Berseria & Crestoria

Mit Tales of Zestiria, Tales of Berseria und Tales of Crestoria reihen sich nun die letzten Ableger der JRPG-Serie in die lange Liste der Videoveröffentlichungen ein. Jedes Video lässt euch in Erinnerungen schwelgen und die Story des jeweiligen Titels Revue passieren. Und warum all dies? Nun, Tales of wird in diesem 25 Jahre alt.

Rein logisch gesehen, müsste es als Nächstes ein Video zu Tales of Arise geben – dem neuesten Ableger der ehrwürdigen Reihe.

Tales of Zestiria (2015):

Tales of Berseria (2016):

Tales of Crestoria (2020):

Legend of Mana Remastered

Physische Version auf Play-Asia vorbestellbar

Am 24. Juni erscheint Legend of Mana Remastered bei uns für PS4 und Nintendo Switch – leider nur als Download. In Asien sieht die Sache dagegen anders aus. Dort wird das Action-RPG auch als physische Version erhältlich sein. Und das Tolle: Auch die englische Sprachversion ist mit auf der Disc oder Cartridge. Wer sich das ungewöhnliche Spiel ins Regal stellen will, kann somit unbedenklich zugreifen.

Ungewöhnlich, da Legend of Mana Remastered von der klassischen Action-RPG-Formel abweicht, in dem es euch die Möglichkeit bietet, eure eigene Geschichte zu gestalten. Ihr könnt nämlich die Welt um euch herum selbst erstellen, also selbst entscheiden, welche Dörfer und Dungeons ihr wo hinsetzen wollt, und so den Verlauf des Abenteuers beeinflussen.

Hier könnt ihr euch die physischen Versionen auf Play-Asia vorbestellen:

Playstation 4
Nintendo Switch

Inazuma Eleven: Great Road of Heroes

Level-5 verkündet Verschiebung auf 2023

In einer Videobotschaft verkündet Level-5 CEO Akihiro Hino, dass Inazuma Eleven: Great Road of Heroes in Japan auf das Jahr 2023 verschoben wird. Die Begründung für diese lange Verschiebung ist, dass der Titel die definitive Inazuma Eleven-Erfahrungen werden soll – sowohl für Solospieler als auch Multiplayer-Anhänger.

Weiterhin kommentiert Hino auch einige neue Spielszenen des Titels, die auf Nintendo Switch laufen. Die sehen ziemlich hübsch aus. Doch ob der Titel 2023 überhaupt noch rentabel auf PS4 und Switch werden kann, ist eher unwahrscheinlich. Immerhin ist dann die PS5 gut zwei Jahre auf dem Markt und Nintendo wird wohl bis dahin etwas Neues vorgestellt haben.

Entwickler: Level-5 | System(e): PS4, Switch, Mobile | VÖ: 2023 (Japan)

The King of Fighters XV

Kämpferin King steigt in den Ring

Die hübsche King ist nunmehr der 12. Fighter, der sich für das The King of Fighters XV-Turnier qualifiziert hat. Wie immer setzt die Dame mit den langen Beinen auf schnelle Kicks. Nebenbei wird auch eine neue Stage enthüllt. So werdet ihr in einem verlassenen Vergnügungspark die Fäuste fliegen lassen können.

Neben King sind folgende Charaktere bis jetzt für KoF XV bestätigt: Yashiro Nanakase, Terry Bogard, Yuri Sakazaki, Andy Bogard, Chizuru Kagura, Kyo Kusanagi, Joe Higashi, Iori Yagami, Benimaru Nikaido, Meitenkun und Shun’ei.

Noch immer ist nicht bekannt, für welche Systeme The King of Fighters XV erscheinen soll.

Entwickler: SNK | System(e): ? | VÖ: 2021