Alle Beiträge von Florian

TrueGamer-Musik

Neues Foo Fighters Album Concrete and Gold erschienen

Mit „Concrete and Gold“ erschien vor wenigen Tagen das neunte Foo Fighters Album im Handel. Was das auf TrueGamer.de zu suchen hat? Nun, eine berechtigte Frage. Doch auch wir hören gerne gute Musik, gerade aus dem Rock oder Punkt Genre. Zumal die Foo Fighters auch in Sachen Videospielen keine Unbekannten sind. Ob Tony Hawks Proving Ground, Guitar Heroes, Madden 2006 oder Gran Turismo 2, die Foo Fighters steuerten so manchen ihrer Songs zu einem Videospiel bei.

Bei den Kritikern ist das Echo auf die neue Platte eher verhalten. Wir fanden die elf Songs dagegen richtig klasse. Eben Foo Fighters, wie man sie kennt und liebt, und das trotz des neuen Produzentens Greg Kurstin – Sänger der Band The Bird and the Bee. Wer Stadion-Rock mag, die Foo Fighters gerne hört, wird auch mit „Concrete and Gold“ seinen Spaß haben.

PopoloCrois: Narcia s Tears and the Fairy s Flute

Neuer Teil der knuffigen RPG-Reihe angekündigt

Mit PopoloCrois: Narcia’s Tears and the Fairy’s Flute ist der nächste Teil der knuffigen RPG-Reihe in der Entwicklung, wie Sega heute verkündete. Viele Infos gibt es allerdings noch nicht. Außer, dass Prinz Pietro und die Waldfee Narcia erwachsen geworden sind und gemeinsam auf eine wichtige Mission geschickt werden. Auf der Tokyo Game Show (21.09. – 24.09.17) solleln weitere Informationen folgen.

Einen Wermutstropfen hat die Ankündigung allerdings. Bislang ist PopoloCrois: Narcia’s Tears and the Fairy’s Flute nur für iOS und Android angekündigt. Hoffentlich folgt noch eine Konsolenumsetzung. Nintendos Switch würde sich da ja förmlich anbieten.

Samurai Shodown V Special

Ab heute (12.09.) für PS4 und PS Vita erhältlich

Im Juli angekündigt, ab heute (12.09.) erhältlich: Samurai Shodown V Special. Den Beat’em Up-Klassiker könnt euch im Playstation Store für PS4 oder PS Vita runterladen. Besitzt ihr beide Systeme, noch besser. Denn der Titel unterstützt Cross-Buy und Cross-Play.

Bei Samurai Shodown V Special handelt es sich um eine aufgemotzte Version des regulären fünften Teils. Im Gegensatz zum Original ist Special unzensiert. Sprich, der rote Lebenssaft spritzt ordentlich durch die Gegend. Neu in den Sony-Versionen sind eine Galerie, Trophäen, die Möglichkeit die Hintergrundmusik selbst zu bestimmen, ein Online-Multiplayermodus sowie Online-Bestenlisten. Ach ja, einen Launch-Trailer gibt es auch noch: